Publikationsberatung

Wer heute eine Dissertation, einen wissenschaftlichen Aufsatz oder auch eine Studienabschlussarbeit veröffentlichen möchte, hat mehr Möglichkeiten als noch vor kurzer Zeit. Die enge Verbindung Publikationsanliegen = Verlagsveröffentlichung lockert sich zusehends. Open-Access-Strategien zeigen einen schnellen und bedenkenswerten Weg der digitalen Verfügbarmachung auf. Publiziert werden kann auch in sozialen Netzwerken oder per Blog und dies in einem zunehmend professionellen wissenschaftlichen Kontext. Und die Wissenschaftsverlage, deren traditionelle Leistungen in Themenentwicklung, Lektorat, Herstellung und Marketing sich wandeln, entwickeln ihrerseits spezielle Angebote oder stellen ihre Geschäftsmodelle daraufhin um.

 

Diese Entwicklung birgt Chancen insbesondere für wissenschaftliche Autorinnen und Autoren, erzeugt aber auch Informations- bzw. Beratungsbedarfe. Welche Publikationsstrategie für Sie die richtige ist, hängt von Ihren Zielen ab, von den Adressaten, die Sie gern erreichen möchten und letztlich von den Zwecken, die Sie mit Ihrer wissenschaftlichen Arbeit verfolgen. Meine Beratungsleistung zu einer optimierten Publikationsstrategie ist daher individuell zugeschnitten. Sie knüpft in der Regel an Ihren spezifischen Inhalten (ggf. am zuvor lektorierten Text) und immer an Ihren Wünschen an, klärt die Zwecksetzungen der Publikation, ermittelt die wichtigen Adressatenkreise und schöpft auf diese Weise das Potenzial Ihrer Publikation voll aus.